Kino unterm Dach

 

Ein Projekt des Vereins Kino unterm Dach e.V. und der Volkshochschule Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin

mit Unterstützung des Landesverbandes Filmkommunikation e.V. M-V

Ort  Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin Eintritt 5,00 € Zeit 19:30 Uhr
Fahrstuhl bis 2. Etage vorhanden
http://www.kino-unterm-dach.de

Wir sehen uns und freuen uns auf viele Kinogänger, Filme und Erlebnisse.

Ein Hinweis in eigener Sache!
Karten für die Kinoveranstaltungen sind nur bei "Kino unterm Dach" an der Abendkasse erhältlich. 


13. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Gundermann
„Rausschmiss wegen prinzipieller Eigenwilligkeit“

„Gundi“ Gundermann war ein singender Kommunist, der davon träumte, Armee-Politoffizier zu werden, es aber ablehnte, dem DDR-Verteidigungsminister ein Loblied zu widmen und von der Offiziersschule exmatrikuliert wird. Als Hilfsarbeiter geht er in den Bergbau und avanciert zum Baggerfahrer mit eigener Band, der „Brigade Feuerstein“. Er tritt in die SED ein, wird aber schon bald wieder ausgeschlossen. Er arbeitet als Inoffizieller Mitarbeiter für den Staatssicherheitsdienst und informiert diesen nicht nur über Schlampereien im Tagebau, sondern auch über engere Bekannte. Zwanzig Jahre nach Gundermanns Tod setzt Andreas Dresen diesem umstrittenen Liedermacher, den im Osten Deutschlands nicht jeder und im Westen kaum einer kennt, ein Denkmal.

Gilde-Filmpreis – Bester Film (national), Filmbiographie, D 2018
Regie Andreas Dresen
Darsteller Alexander Scheer (Gundermann), Anna Unterberger (Conny), Benjamin Kramme (Wenni)
Protagonisten Gerhard Gundermann
127 min        FSK 0


20. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Kitchen Stories
Männer, die auf Männer starren

Ein schwedisches Forschungsinstitut schickt in den 1950er-Jahren Beobachter in ein norwegisches Dorf, um das Küchenverhalten von Junggesellen zu studieren. Folke sitzt also auf einem Hochstuhl, beobachtet den ihm zugeteilten Isaak und führt penibel Buch. Erstaunlicher Weise und ohne Zustimmung des Forschungsdesigns akklimatisiert sich die Ablehnung zwischen Forscher und Objekt in der Muffelküche zu einer tiefen Verbundenheit. In einer urkomischen, politisch hintersinnigen Inszenierung werden die skurrilen Figuren und die zeitgenössischen Fortschrittsabsurditäten liebevoll-ironisch porträtiert und verdichten sich zu einer universellen Geschichte um Annäherung und Freundschaft. Grandios!

Amanda Award 2003 Bester Film,  Komödie
Norwegen/Schweden 2003
Regie Bent Hamer
Darsteller Joachim Calmeyer (Isak Bjørvik), Tomas Norström (Folke Nilsson), Bjørn Floberg (Grant)
95 Min.       FSK 0


27. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Out of Rosenheim
Oberbayrische Selbstbefreiung

Nach einem fröhlich eskalierten Ehekrach steht sie in der Wüste irgendwo zwischen Disneyland und Las Vegas - Jasmin Münchgstettner, Geschäftsfrau aus Rosenheim. Kurzerhand nimmt sie Quartier im abgerockten Motel „Bagdad Café“ bei der ruppigen Brenda. Das anfängliche Misstrauen gegenüber der seltsamen Fremden im Lodenkostüm ändert sich, als Jasmin den abgewirtschafteten Laden auf Vordermann bringt, Zaubertricks lernt und Gäste glücklich macht. Percy Adlons leichthändige Komödie avancierte in den Achtzigern zum Kultfilm und machte Marianne Sägebrecht international zum Star. Ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis in Gold und Silber und dem César als Bester ausländischer Film.

u.a. César als Bester ausländischer Film 1989, Tragikomödie
Deutschland/USA 1987,  Regie Percy Adlon
Darsteller Marianne Sägebrecht (Jasmin Münchgstettner), CCH Pounder ( Brenda) Jack Palance (Rudy Cox)
104 Min.       FSK 12