Archiv 2019     Archiv 2018     Archiv 2017     Archiv 2016


Am 25. September 2019 fand der erste Kurs im vhs-Kochstudio im „Campus am Turm“ statt.

Ganz im Zeichen der gesunden Ernährung wurde unter fachkundiger Anleitung durch Kursleiterin Sabine Lorenzen die Vollwertküche entdeckt.

Haben auch Sie Lust auf einen Kurs im neuen vhs-Kochstudio? Dann schauen Sie rein im Fachbereich Gesundheit unter: https://www.vhs-schwerin.de/unser-kursangebot/gesundheit/#inhalt

 


Lange Nacht der Volkshochschulen

Am 20. September 2019 feierten wir die „Lange Nacht der Volkshochschulen“. Die Teilnehmer*innen lernten dabei unsere neue Stadtteil-Volkshochschule im „Campus am Turm“ in der Hamburger Allee auf ganz besondere Weise kennen. Und waren begeistert!
Nach einer Lesung mit der TV-Moderatorin Anna Funck aus ihrem Buch „Egal, ich ess das jetzt“, wurde es im neuen vhs-Kochstudio kulinarisch. Unsere Kursleiterin und Köchin Susanne Kirstein präsentierte den Teilnehmer*innen die frisch zubereiteten Rezepte aus dem Buch von Anna Funck. Lob und Begeisterung waren das Ergebnis dieser besonderen Verkostung. Sogar von der Autorin selbst. Aber damit war es nicht genug. Im frisch sanierten Kursraum legte unsere Englisch-Kursleiterin und Qualitätsbeauftragte Kerstin Kutzer nach. Am Smartboard löste sie gemeinsam mit den Teilnehmer*innen und ihren Smartphones ein Kahoot-Quiz. Und zwar ebenfalls mit großem Erfolg. Zahlreiche vhs-Preis warteten auf die glücklichen Gewinner. Unter anderem eine Schürze im vhs-Design. Abschließend beeindruckte die Teilnehmer*innen noch eine Führung durch die neue Stadtteil-Volkshochschule mit Fachbereichsleiter Matthias Buck.


Der Kommentar einer Teilnehmerin: „Dass die Volkshochschule so etwas Tolles in Schwerin anbietet? Wunderbar! Beim nächsten Kochkurs bin ich dabei“.

© Matthias Buck


Volkshochschulen feiern Ihren 100. Geburtstag in einem gemeinsamen Festakt in Schwerin

Video von TV Schwerin Kanal (13.09.2019)


Zeugnisausgabe für Schulabschlüsse an der Volkshochschule am 27.06.2019

© Matthias Buck

Unsere Teilnehmer haben einen erfolgreichen Abschluss erreicht.

Artikel im Stadtanzeiger der Stadt Schwerin


Robert Habeck liest vor mehr als 200 vhs-Hörer*innen

Am Abend des 17.06.2019 konnten die Teilnehmer*innen der Lesung mit Robert Habeck im ausverkauften Goldenen Saal des Neustädtischen Palais einen überaus engagierten Schriftsteller und Politiker erleben, der durch sein offenes und nahbares Auftreten wohl kaum jemanden im Saal unerreicht ließ.

Robert Habeck las Passagen aus seinen Büchern „Wer wir sein könnten“ und „Wer wagt, beginnt“. In den Texten unternimmt Habeck sowohl eine Analyse der gegenwärtigen Sprache der Politik und deren Wirkungen als auch eine Beschreibung seiner Wahrnehmungen und Erfahrungen aus dem bundesdeutschen Politikbetrieb. Der optimistische Grundtenor Habecks und sein Mut machendes Plädoyer für die Mitwirkung an einer offenen, vielfältigen und demokratisch verfassten Gesellschaft dürften ebenso wie die kluge und zugleich von Witz und Selbstironie begleitete Vortragsweise bei so manchen Besucher*innen nachwirken.
Die Volkshochschule Schwerin ging in Kooperation mit dem Augustenstift zu Schwerin und dem Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. an diesem Abend neue Wege. Per Livestream und vhs.cloud wurde die Lesung Habecks direkt in das Schweriner Augustenstift übertragen, um auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen die Teilnahme an vhs-Angeboten zu ermöglichen. Weitere digitale Angebote dieser Art werden folgen.



Campus am Turm eingeweiht

Video von TV Schwerin Kanal (14.05.2019)


Impressionen von der Eröffnung Campus am Turm am 11.05.2019

© Birgit Krumme


VHS-Chor

Singen bringt Freude und Freunde

Eine gezielte Stimmbildung ermöglicht es die Nuancen und das individuelle charakteristische Klangbild der eigenen Stimme herauszuarbeiten. Außerdem hat das Singen im Chor eine positive Wirkung auf die Gesundheit. Wer also Freude am regelmäßigen Gesang hat, seiner Lebensfreude Ausdruck verleihen und gleichzeitig etwas Gutes für seine Gesundheit tun möchte, ist zu jeder Zeit herzlich willkommen.

Der Einstieg ist einfach: Sie kommen zu einer Chorprobe und schauen oder singen gleich mit. Vorsingen ist nicht notwendig. Wenn es Ihnen gefallen hat, einfach anmelden und wieder kommen.  

Die Chorproben finden immer montags, 17:00 – 19:15 Uhr statt.


Interview mit der neuen Leiterin der VHS, Frau Kapellusch, 100 Jahre VHS

Video von TV Schwerin Kanal (01.03.2019)


Prominente gratulieren den Volkshochschulen zum 100. Geburtstag

Sie finden hier einen Film zu 100 Jahre VHS

Nicht nur die Volkshochschule Schwerin feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag.
Am 13. Februar 2019 eröffneten die Volkshochschulen in Deutschland mit einem zentralen Festakt in der Frankfurter Paulskirche das Jubiläumsjahr.
Auf der Homepage des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. heißt es dazu:
„Vor rund 600 Gästen aus Politik, Bildung und Zivilgesellschaft referierte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle, über den Bildungsauftrag des Grundgesetzes und bescheinigte den Volkshochschulen eine wichtige Rolle für den Erhalt der Demokratie. Mit dem Jubiläum berufen sich die Volkshochschulen auf die Weimarer Verfassung von 1919. Artikel 148 forderte erstmals alle staatlichen Ebenen auf, die Erwachsenenbildung und insbesondere die Volkshochschulen zu fördern. Dies löste eine deutschlandweite Gründungswelle aus: 1919 gilt als das Geburtsjahr der Volkshochschule moderner Prägung und der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung. 1919 ist das Jahr, in dem die größte Zahl der heute noch existierenden Volkshochschulen ursprünglich gegründet wurde.
Seit 100 Jahren sind die Volkshochschulen überall in Deutschland unverzichtbare Orte der demokratischen Bildung, wo sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung begegnen, um miteinander und voneinander zu lernen.“
Lesen Sie mehr unter: https://www.dvv-vhs.de/100-jahre-vhs-festakt-in-der-paulskirche/
Die Volkshochschule der Landeshauptstadt Schwerin begeht ihr 100. Jubiläum mit einer Festwoche vom 17.- 21. Juni 2019.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!             Ihr Team der VHS „Ehm Welk“