Besondere Erscheinungen am Sternenhimmel

 

Ab Mitte November treten die periodischen Sternschnuppenströme (Leoniden) aus dem Sternbid des Löwen wieder auf. Ihr Radiant liegt ca. 10° nordöstlich vom hellen Regulus. Das Maximum erwarten wir vom 18. zum 19. November etwa gegen 3:00 Uhr MEZ

In diesem Monat finden wir den grünlich schimmernden Uranus nach Einbruch der Dunkelheit mit dem Fernglas oder auch einem kleinen Teleskop im Sternbild der Fische. Am 1. des Monats hat er seine größte Höhe über dem Horizont um 23:12 Uhr; am Monatsletzten bereits um 21:14 Uhr. Eine günstige Zeit, um nach ihm zu suchen!

 

 

„Wir sehen uns in einer befremdlichen Welt leben. Wir möchten verstehen, was wir um uns herum wahrnehmen und fragen: Wie ist das Universum beschaffen? Welchen Platz nehmen wir in ihm ein, woher kommen und wohin gehen wir? Warum ist es so und nicht anders?“

Stephen Hawking