/ Kursdetails

23F-1605 Psychische Gewalt und narzisstische Persönlichkeit


Status

Plätze frei Plätze frei

Termin Sa. 25.03.2023
Veranstaltungstage Samstag
Kosten Kursgebühr 22,34 €
Dauer 1 x
Uhrzeit 11:00 - 14:15 Uhr
Stunden 4,33
Anmeldeschluss 11.03.2023
Max. Teilnehmerzahl 20
Kursleitung Janko Claus

Termine

Datum
25.03.2023
Uhrzeit
11:00 - 14:15 Uhr
Ort
Puschkinstraße 13, Schelfschule, Raum 2



Demütigungen und Kränkungen zählen zu den größten Krankmachern unserer Gesellschaft. Anders als bei körperlicher Gewalt ist seelische Gewalt nicht sichtbar. Dabei unterscheiden sich beide Formen der Gewalt in ihren negativen Auswirkungen kaum. Doch was ist psychische Gewalt und wie kann man sich gegen sie schützen? Dieser Vortrag will aufklären und Anregungen zur Selbsthilfe geben.
In engem Zusammenhang damit steht die narzisstische Persönlichkeit. Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeit haben oft ein starkes Bedürfnis nach Bewunderung und Aufmerksamkeit, sie sind leicht zu provozieren und reagieren dann unverhältnismäßig hart. Das macht den Umgang mit Narzissten und Narzisstinnen äußerst herausfordernd. Doch jeder von uns verhält sich in Phasen seines Lebens mehr oder weniger narzisstisch. Warum entwickeln Menschen diese Form der Persönlichkeit? Und wie können wir mit Narzissmus umgehen?



Empfehlen Drucken

Kursort

Schelfschule, Raum 2
(Stockwerk 1. OG)

Puschkinstraße 13
19055 Schwerin
Google-Maps