/ Kursdetails

22H-1202 Bauschäden - Basistools für private Bauherren


Status

Plätze frei Plätze frei

Termin Di. 01.11.2022
Veranstaltungstage Dienstag
Kosten Kursgebühr 22,30 €, nicht ermäßigbar
Dauer 1 x
Uhrzeit 18:00 - 20:30 Uhr
Stunden 3
Anmeldeschluss 18.10.2022
Max. Teilnehmerzahl 18
Kursleitung Marcus Zeckert

Termine

Datum
01.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
CAT VHS Kursraum 1 / Bibliothek



Gerade jetzt und in der nahe zurückliegenden Zeit, vor allem jedoch in die Zukunft geschaut, wird derzeit viel gebaut. Vor allem private Bauherren und Bauherinnen möchten ihren Traum vom eigenen Heim verwirklichen. Aber nicht nur diese, auch Käufer und Käuferinnen von Bestandsimmobilien wie Häuser oder Wohnungen sind angesprochen. Ist es ein Schaden, ist es ein Bauschaden? Liegt ein Materialfehler vor? Woher kommt dieses Schadensbild? Was sagt eigentlich mein (Bau-)Vertrag? Wieso ist hier ein Riss? In diesem agilen Seminar wird zusammen mit dem Dozenten im Frage- und Antwortspiel anhand von Fallbeispielen die Thematik verschiedenster Schadensbilder betrachtet. Bringen Sie auch gern Ihre Fragen, Ihre Bilder oder andere Daten mit zu unserem Seminar. Es erfolgt keine Rechtsberatung, vielmehr lebt das Seminar von der Interaktion der Teilnehmenden mit dem Dozenten. Viele Fallfragen werden objektiv erörtert.

Die Informationsveranstaltung ist für bis zu 2 Unterrichtsstunden angesetzt.
Achtung: Die Informationsveranstaltung ist keine Rechtsberatung!



Empfehlen Drucken

Dozent Marcus Zeckert (Dozent Marcus Zeckert)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.