© Susanne Kapellusch

100 Jahre Volkshochschule in Deutschland – Festakt in der Frankfurter Paulskirche


Nicht nur die Volkshochschule Schwerin feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag.
Am 13. Februar 2019 eröffneten die Volkshochschulen in Deutschland mit einem zentralen Festakt in der Frankfurter Paulskirche das Jubiläumsjahr.
Auf der Homepage des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. heißt es dazu:
„Vor rund 600 Gästen aus Politik, Bildung und Zivilgesellschaft referierte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle, über den Bildungsauftrag des Grundgesetzes und bescheinigte den Volkshochschulen eine wichtige Rolle für den Erhalt der Demokratie. Mit dem Jubiläum berufen sich die Volkshochschulen auf die Weimarer Verfassung von 1919. Artikel 148 forderte erstmals alle staatlichen Ebenen auf, die Erwachsenenbildung und insbesondere die Volkshochschulen zu fördern. Dies löste eine deutschlandweite Gründungswelle aus: 1919 gilt als das Geburtsjahr der Volkshochschule moderner Prägung und der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung. 1919 ist das Jahr, in dem die größte Zahl der heute noch existierenden Volkshochschulen ursprünglich gegründet wurde.

Seit 100 Jahren sind die Volkshochschulen überall in Deutschland unverzichtbare Orte der demokratischen Bildung, wo sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung begegnen, um miteinander und voneinander zu lernen.“

Lesen Sie mehr unter: https://www.dvv-vhs.de/100-jahre-vhs-festakt-in-der-paulskirche/

Die Volkshochschule der Landeshauptstadt Schwerin begeht ihr 100. Jubiläum mit einer Festwoche vom 17.- 21. Juni 2019. Nähere Details zum Programm der Festwoche finden Sie in unserem aktuellen Blätterkatalog auf Seite 3 (https://www.vhs-pages.de/schwerin/19-1/#4) oder demnächst hier auf unserer Homepage…

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Ihr Team der VHS „Ehm Welk“


Zurück